Nachrichten

 Mitteilungen

 Rezensionen

 Buchhinweise

 Personalia

Aktuelles  

Nachrichten

Home

Aktuelles

Wir über uns

Regionalgruppen

Kontakt

Mitgliedschaft

Publikationen

Archiv

Links

AHF_Logo_Web_kleiner

Tagungshinweise

 

Impressum

 Datenschutz
Einladung zur Mitgliederversammlung des AHF am 06. Oktober 2018 in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)

 
 
Liebe Mitglieder,
 
zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018 des Arbeitskreises für Hausforschung e.V. lade ich sehr herzlich auf
Samstag, den 6. Oktober 2018 um 8:30 Uhr nach Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)
in den Demmler-Saal des Altstädter Rathauses (Am Markt 14, 19055 Schwerin) ein.
 
Tagungsordnung

 
1.Bericht des Vorsitzenden
2.Bericht des Geschäftsführers
3.Bericht der Kassenprüfer
4.Entlastung des Vorstands
5.Neuwahlen
Neuwahl des Vorsitzenden
Neuwahl des Stellvertreters, des Geschäftsführers und weiterer Beisitzer
Neuwahl des Arbeitsausschusses
Neuwahl der Kassenprüfer
6.Geplante Veröffentlichungen
7.Kommende Jahrestagungen
8.Verschiedenes
 
 
Mit herzlichen Grüßen
 
gez.
Prof. Dr. Michael Goer
Vorsitzender
Anhebung/Rundung der Mitgliedsbeiträge

 
 
Liebe Mitglieder,
 
die bisherigen Mitgliedsbeiträge des Arbeitskreises für Hausforschung hatten seit über 20 Jahren Bestand und reichten damit in DM-Zeiten zurück, was an den unrunden Beträgen gut erkennbar ist. Erstmals bei der Mitgliederversammlung 2016 in Neustadt an der Weinstraße war die Notwendigkeit einer Beitragserhöhung zur Diskussion gestellt worden. Ziel des Vorstandes war und ist es, trotz Preissteigerungen den erreichten Standard unserer Publikationen beibehalten zu können. Außerdem möchten wir weiterhin unsere Regionalgruppen bei ihren Projekten und Veröffentlichungen zumindest in bescheidenem Umfang finanziell unterstützen.
 
Auf der Mitgliederversammlung 2017 in Nürnberg (siehe das Protokoll im MB 91) wurde auf Antrag des Vorstandes schließlich eine Anhebung und Rundung der Mitgliedsbeiträge von 52 Ђ auf 60 Euro (Private Mitglieder) bzw. 62 Euro auf 70 Euro (Institutionelle Mitglieder) einstimmig beschlossen. Dabei umfasst die beschlossene Änderung für die Zielgruppen der studentischen und osteuropäischen Mitglieder zugleich eine leichte Senkung von 32 Euro auf 30 Euro.
 
Die Anhebung des Beitrags bei den Institutionen erfolgte unter dem Vorbehalt einer nochmaligen Prüfung durch den Vorstand. Nachdem uns seit der Bekanntgabe der Änderung im Mitteilungsblatt keine Rückmeldung von den institutionellen Mitgliedern erreicht hat, geht der Vorstand davon aus, dass sich die Anhebung des Beitrags nicht wesentlich auf die Zahl der Institutionen auswirken wird.
 
Ab dem Jahr 2018 gelten folgende Mitgliedsbeiträge:
 
Euro  60,-   für Privatpersonen
Euro  30,-   für Studentinnen und Studenten mit Studiennachweis
Euro  30,-   für Lebenspartner/-partnerin eines AHF-Mitgliedes
Euro 70,-   für Institutionen
Euro  30,-   für Privatpersonen aus östlichen Ländern
 
Unsere Geschäftsstelle in Bad Windsheim bereitet gegenwärtig die banktechnische Umsetzung bzw. Abänderung der Rechnungen vor.
 
Mit herzlichen Grüßen
 
gez.
Prof. Dr. Michael Goer
Vorsitzender